Mit dem am 14.April erschienenen Windows Update für Windows 10 KB4549951 legt Windows alle am Rechner angeschlossenen OKI-Nadeldrucker lahm.

 

Veröffentlichungsdatum: 14. April 2020
Version: 1903-OS Build 18362.778 and 1909-OS Build 18363.778
 
 
 
Funktionieren angeschlossenen Nadeldrucker des Herstellers OKI nicht mehr, es genügt das Update über die Systemsteuerung zu deinstallieren. Dies war jedoch nicht das erste mal das ein Windows Update Arztpraxen oder Krankenhäuser “lahmlegt” dies beschreibt der folgende Artikel: Windows-Update legt Nadeldrucker lahm 
Hier waren Nadeldrucker des Herstellers Epson betroffen. 
 
Man bemerkt es spätestens wenn man beim Versuch eine Testseite zu drucken mit einer wirren Fehlermeldung begrüßt wird. Auch eine Neuinstallation des Druckers über die Hauseigenen (Windows) Treiber für den Drucker gelingt nicht. 
Die Fehlermeldung hier lautet das diese nicht signiert seien – hier hilft aber auch kein Neustart mit Deaktivierung der Signierung. 
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.