Aktuell geht durch die Medien, das erfassen von Onlinezeiten der WhatsApp Kontakte. Durchbruch gab scheinbar der Beitrag von: Robert Heaton mit diesem Beitrag: Tracking friends and strangers using WhatsApp

Aber dies ist doch nichts neues?! Ich hatte schon vor zwei Jahren mein eigenes WhatsApp Monitoring mit dem sich Kontakte Monitoren ließen und daraus Rückschlüsse über Kommunikationspartner schließen ließen.

Maikel Zweerink veröffentlichte hierzu auf GitHub folgenden Git: WhatsSpy

Leider war dies nach ein paar Monaten nicht mehr möglich weil WhatsApp die Konten sperrte die einfach untypisch lange Online waren.
Man konnte sich zwar dann mit einer neuen Nummer wieder registrieren – dies hielt dann aber auch nur für ein paar Wochen.

Die Oberfläche WhatsSpy könnt ihr euch im Git von Maikel anschauen. Anbei mal ein bsp. eines extrem Kontaktes…

Von 30 Tagen hat dieser Kontakt 12T!!! In WhatsApp verbracht.

 

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...